Griechenlandrettung-wieder keine Antworten & Conagra kauft Ralcorp

Gestern Nacht ging wieder einmal ein Ringen um Griechenlands Zukunft zu Ende. Was am Ende raus kam war klar: Griechenland bekommt mehr Zeit. Gedeckt scheinen aber nur die Kosten für das nächstes Jahre, nicht aber für 2014. Der Rettungsfonds ETFS senkt zu dem die Zinsen für seine Griechenlandkredite und auch Deutschland verringert seine Zinsforderungen an Griechenland. Damit kommen die Zinsen, die Deutschland für seine Griechenlandkredite verlangt langsam den eigenen Refinanzierungssätzen recht nahe. An steigende Zinsen auch für deutsche Anleihen sollte man im Moment also besser nicht nachdenken.

Zudem soll Griechenland für 20 Milliarden Euro eigene Anleihen zurückkaufen, die inzwischen weit unter dem Ausgabenkurs liegen. Der Sinn besteht darin, dass man praktisch damit 100 Euro Schulden schon jetzt für 50 Euro zurückkaufen kann. Der Schritt macht zwar Sinn, aber woher soll Griechenland den jetzt Milliarden für Anleihen-Rückkäufe nehmen??? ,wo doch noch nicht einmal klar ist woher das Geld für 2014 bestritten werden soll… Weiterlesen