Asiatisches Agrar-BasisInvestment zum fairen Preis(keine China Bude ;) )

Vielleicht erinnert sich ja noch jemand an den Oktober 2012. Damals brachte ich die Aktie des Agrar-Händlers „Archer Daniels Midland“ ins Spiele. Die Aktie ist seitdem von 27 Dollar auf fast 44 $ geklettert.

Die Überlegung damals war, dass ADM durch die extrem hohen Getreidepreise der jüngeren Vergangenheit weit geringere Margen besaß als im Normalzustand. Das ganze scheint sich dann offensichtlich auch bewahrheitet zu haben. Unternehmen wie ADM sind langweilig und haben fluktuierend Einnahmen, die stark von Schwankungen am Rohstoffmarkt abhängen.

Dennoch ist die Lagerung, die Verladung, das Mahlen von Getreide und Co… -ein unabdingbarer Teil der Lebensmittelerzeugung, sodass diese Unternehmen eben auch ein Geschäftsmodel für die Ewigkeit besitzen.

Besonders spannend wird dies alles natürlich, wenn man dabei auch noch direkt in einem Wachstumsmarkt investieren kann. Eine solche Aktie ist Wilmar International. Das Unternehmen ist nach eigenen Angaben das führende Agrargeschäft in Asien, Archer Daniels Midland ist Großaktionär und das Unternehmen arbeiten in Joint Ventures mit westlichen Lebensmittelkonzernen wie der Kellogg Company zusammen… Weiterlesen

Bevorstehendes Chaos in Italien?evtl. Kaufchance für Italien-Perle Fiat Industrial

Buona sera amici di coltivazione e di investire a lungo termine. Richtig, es geht heute um Italien. Das Land der schnellen Autos und schönen Frauen war ja heute das Top-Thema in der Finanzpresse und an der Börse. Nachdem Mario Monti angekündigt hat sich wieder vom Amt des Regierungschefs zurückzuziehen und ein alter Bekannter, namentlich Silvio Berlusconi, schon wieder mit einer eigenen Kandidatur in den Startlöchern steht befürchten viele neues Chaos für Italien und in der europäischen Schuldenkrise.

Waren sich die Märkte und die ausländische Politik darüber einig, dass Monti mit seinen Konzepten auf dem richtigen Weg war oder besser „noch“ ist; sehen viele mit einem Weggang Montis die zarten Fortschritte auch schon wieder in Gefahr. Sowohl das rechte Lager Berlusconis als auch die italienische Linke wollen die Beschlüsse zur Haushaltssanierung wieder rückgängig machen… Weiterlesen

Feed The World- Landmaschinenhersteller im Blick

Nachdem in meinem Artikel zum Thema Düngemittel in den Kommentaren auch die Landmaschinenhersteller von Max und Convent0151 angesprochen worden, möchte ich dieses Thema heute doch noch einmal hervor tun, Die Weltbevölkerung wächst, die Zahl der Menschen, die sich hochwertige Lebensmittel leisten können, wächst und aufgrund der damit sinkenden Anbaufläche werden immer hochwertigere Landwirtschaftsmaschinen benötigt.

Man braucht wenig Phantasie um für die Hersteller von Traktoren, Ernte- und Saatmaschinen eine gute Zukunft zu sehen und daher ist die gesamte Branche aufgrund niedriger Kurse sicherlich einen Blick wert… Weiterlesen

BayWa AG – eine solide Investition in die deutsche Landwirtschaft

Die Bayerische Warenvermittlung ( BayWa ) ist ein Handelsunternehmen mit Hauptsitz in Müncher. Die BayWa handelt mit Agrar, Bau und Energieträgern. Im Süddeutschen Raum sind vor allem die Baumärkte und Tankstellen bekannt. Die BayWa Aktie ist im deutschen MDax gelistet und gehört zu den langweiligeren Werten. Gerade die langweiligen Werte bescheren aber oft die größten Renditen, da das Geschäftsmodell oft eben auch regelmäßige Erträge liefert. Die BayWa ist mit dem Handel von Agrargütern, Heizöl und Baustoffen seit 1923 aktiv. Das Unternehmen beschert seinen Aktionäre dabei langfristig steigende Gewinne und Dividenden… Weiterlesen

John Deere – günstig bewerteter Wachstumswert

John Deere, der springende Hirsch, wird wohl jedem ein Begriff sein. Forstwirtschaft, Landwirtschaft oder auch bei größeren Gartenanlagen, überall wird mit den Maschinen der amerikanischen Firma gearbeitet. Die Aktie des Unternehmens ist Momentan mit einem Kurs-Gewinn-Verhältnis von 12 günstig bewertet und sollte auch in Zukunft viel Spaß machen. Der Bedarf an Lebensmitteln steigt, also wächst auch John Deeres Umsatz fleißig weiter… Weiterlesen