Big Money kauft Finanztitel !

Der Buchwert ist eine Kennzahl, die immer wieder bei der Bewertung von Aktien aufkommt. Dabei sagt die Relation von Buchwert zu Aktienkurs aus wie viel Eigenkapital ( Vermögen minus Schulden ) dem aktuellen Aktienkurs gegenüber stehen.

Generell ist es natürlich immer interessant sich Aktien anzuschauen deren Aktienkurs günstiger ist als der Buchwert. Der Logik halber sollte bei einem gesunden Unternehmen der Kurs der Aktie nämlich irgendwann mindestens den Buchwert pro Aktie erreichen.

Diesem Ansatz folgen derzeit sehr viele Hedgefonds und andere Großanleger und kaufen in Amerika massiv Aktien großer Banken und Versicherungen, da diese aktuell noch immer weit unter ihrem Buchwert notieren.

Big Money kauft also Citigroup, AIG und Bank of America… Weiterlesen

Nichts als Krise – Rein in Immobilien – Nein!

Euro-Krise, Schulden-Krise und Finanzkrise. Gibt es Europa morgen noch? gibt es mein Sparbuch morgen noch? Und gibt es überhaupt die Währung noch? Angst an allen Fronten. Im Fernsehen sind die Verbrauchermagazine voll damit. Der Deutsche neigt von je her in Immobilien zu investieren. Dies scheint für ihn die sicherste alle Investitionen zu sein. Schließlich sollte dieses sogenannte Betongold alle Krisen überleben und so auch in Extremfällen ein gutes Einkommen sichern. Doch warten sie lieber damit überstürzt in Immobilien einzusteigen… Weiterlesen