Deutsche Telekom – das Trauma des deutschen Anlegers

Die ehemalige deutsche Volksaktie Deutsche Telekom hat vielen Anlegern sehr wenig Freude gemacht. Nachdem die Aktie im November 1998 zu einem Ausgabekurse von 14,57€ an die Börse ging und am 28. Februar 2000 ein All-Zeit-Hoch von 102,90 € erreichte ging es bei dieser Aktie erst schnell und seitdem langsam kontinuierlich bergab.

Viele Deutsche leiden sogar unter einem regelrechten T-Aktien-Trauma, wie ich letztens wieder bei einer Geburtstagsfeier eines älteren Bekannten bemerken musste. Dort wurde ich von einer Rentnerin darauf angesprochen, dass ihr Mann 1999 die T-Aktie gekauft hätte und diese sich noch immer in dessen Besitz befinden würde. Irgendwie kam mir nichts anderes über die Lippen als „da haben Sie das Schlimmste schon überstanden“. Der Satz wurde wohl Missverstanden und als Optimismus interpretiert.

Generell würde ich sagen, dass die T-Aktie und ihre massive Bewerbung bei der deutschen BevölkeruDeutsche Telekom Aktie, Riester Rente, geld langristig anlegen, was machen mit telekom aktien, telekom aktien kaufen, telekom aktien verkaufen, dividende für telekom, dividendenentwicklung telekom, warum divididende steuerfrei, riester-rente, depotvergleich, devisenhandelng ( wir erinnern uns sogar an Fernseherwerbung für eine Aktie ) der Aktienkultur in Deutschland wohl zurückblickend enorm geschadet hat.

Natürlich ist aber jeder selbstverantwortlich und durch die Liberalisierung des Telefonmarkts war natürlich das Risiko für den Margenverfall und zunehmenden Konkurrenzdruck bereits in den den 90ern vorherzusehen… Weiterlesen

Aktien Rückkäufe – I’m loving It…

Aktienrückkäufe oder englisch Share Buybacks sind eines der ganz umstrittenen Themen. Die Logik dahinter ist recht einfach zu verstehen. Kauft eine Firma eigene Aktien zu vernünftigen Kursen am Markt zurück, reduziert sich die Gesamtzahl an ausstehenden Aktien. Dadurch wächst der Anteil der „treuen“ Aktionäre am Unternehmen nach und nach. Folglich steigert ich pro Aktie der Anteil am Gewinn und folglich die Dividende, der Wert an Assets usw. (genaues Rechenbeispiel gibt es in diesem Artikel).

Klingt alles ja erst einmal alles ganz gut, dennoch sind Aktienrückkäufe umstritten. Zum einen wird ja Geld nicht für den Ausbau der Produktion, neue Produktentwicklungen oder andere Firmeninvestitionen benutzt um längerfristig den Umsatz, die Effizienz oder die Markenbekanntheit zu steigern.

Gerade in Deutschland muss ich leider sagen, dass Aktienrückkäufe hier zu Lande oft nichts gutes bedeuten. Oft hat das Management Mist gebaut und versucht eben durch den Rückkauf eigener Aktien den Kurs zu stützen ( um eventuell an irgendwelche kursgebundenen Boni-Zahlungen zu kommen)… Weiterlesen

Der Wert einer Aktie-Zahlen sind nicht alles!

Kaufen wenn der Zeitpunkt günstig ist. Die Sache mit dem Timing klingt einfach. Einfach eine Aktie kaufen, die ganz sicher wieder steigt. Einfach auf einen Konjunktureinbruch warten, die Aktie kaufen und danach schießt zu neuen Höhen. Man sollte jedoch den Markt und damit die anderen Investoren nicht unterschätzen. Wenn ich eine Aktie kaufe sitzt irgendwo ein anderer Mensch oder ein Hochleistungscomputer der mir diese Aktie verkauft. Ist der Kurs also auf den ersten Blick sehr, sehr niedrig sollte man da schon einmal noch genauer die letzten Geschäftsberichte des Unternehmens durchlesen und sich mit der Situation der Branche beschäftigen.

Dabei reicht es nicht sich einen Chart anzusehen und zu sagen. Die Aktie war schon mal bei 100, jetzt ist sie bei 30, die geht irgendwann wieder auf 100. So einfach ist es dann eben doch nicht. Viele Bekannte von mir haben in den 90ern Daimler Aktien gekauft und sind verwundert warum Kurse von 200 Dmark einfach nicht wieder kommen wollen. Damals war aber die Erwartung auch noch anders. Um die Jahrtausendwende sind BMW und Audi massiv in Daimlers Marktsegement der gehobenen Mittelklasse eingedrungen und dadurch ist nun einfach die Bewertung ganz anders zu sehen. Hätte Audi und BMW diesen Vorstoß nicht geschafft wäre Daimler wahrscheinlich inzwischen wirklich über 100 € Wert; da sämtliche Vertreterkutschen heute den Stern tragen würden. Weiterlesen

Deutsche Telekom – hoher Kurs gerechtfertigt?( Vergleich France Telecom, Telecom Italia )

Die europäischen Telekommunikations-Riesen schienen abgeschrieben. Gemessen an Ihrer Ertragskraft sind die France Telecom und Telecom Italia fast schon lächerlich niedrig bewertet. Einzig die Deutsche Telekom erlebt ein Revival und stieg auch heute wieder um über 3 %. Ist diese starke Bewertung gegenüber den Konkurrenten aus Frankreich und Italien gerechtfertigt?… Weiterlesen