Zykliker, bei manchen ist das Beste schon vorbei ist (Automobile), bei anderen kommts noch

Es gibt Unternehmen, die mehr oder weniger konjunkturabhängig sind. Als konjunkturunabhängig gelten Werte für den täglichen privaten Konsum oder Energiekonzerne. Das Gegenstück sind die konjunkturabhängigen Firmen wie zum Beispiel Hersteller von Baumaschinen oder Automobilen. Nun ist die Überlegung natürlich relativ einfach: in konjunkturell schlechten Zeiten kaufe ich diese Werte, früher oder später geht es wirtschaftlich wieder bergauf und ich bin dann voll mit dabei.

Das Risiko ist natürlich vor allem in vielen Branchen mit schnellem technischen Fortschritt, dass die Aktie auch bei der konjunkturellen Erholung einfach nicht aus den Puschen kommt. Dies liegt dann daran, dass das Unternehmen dahinter einfach inzwischen seinen Marktposition verloren hat… Weiterlesen

Daimler weiß mich langfristig einfach nicht zu überzeugen.

Ein Mercedes, ein zuverlässiges Auto und ein Statussymbol; dies ist zum Glück geblieben. Die Firma hat in den letzten 15 Jahren störmische Zeiten hinter sich. Erst Daimler-Benz AG, dann DaimlerChrysler AG und jetzt kurz und knapp Daimler AG. Vor allem die Chrysler Jahre waren ein Desaster und viele Klein-Anleger, aus meinem Heimatland Baden-Württemberg, fluchen bis heute auf diese Welt AG Phantasien. Aber nicht nur Chrysler machte Daimler zu schaffen, auch die Hauptmarke Mercedes-Benz kam unter Druck. BMW und Audi preschten in das sogenannte Premium-Segment und klauten Mercedes massive Marktanteile. Auch technisch verlor Mercedes an Glanz, in die robusten und langlebigen Autos schlichen sich mehr und mehr Probleme ein. Die Mercedes C-Klassen der Baureihe „203“ bis 2004 gilt noch heute als kritisches Modelle. Zum Glück kam die Globalisierung und Daimler konnte sinkende Marktanteile, in Deutschland, mit neuen Märkten, wie den USA und Asien, kompensieren. Auch technisch wurde seit 2004 wieder solidere Arbeit abgeliefert. Das Geschäft im Premiumsegment ist aber rauer geworden, nicht nur Audi und BMW werden als gleichwertige Konkurrenz wahrgenommen; auch die amerikanische und asiatische Automobilindustrie erwacht wieder… Weiterlesen