Coca Cola Bonusprogramm – neuer Abstandsrekord zum Normal-Arbeiter?

Heute ist a) Mittwoch und b) die Hauptversammlung von Coca Cola in Atlanta. Hauptversammlungen sind meistens nur für Menschen interessant, die in dem entsprechenden Unternehmen investiert sind (oder selbst im Vorstand/Aufsichtsrat sitzen) und selbst dann sind solche Veranstaltungen meist nicht wirklich kribbelnd.

Die Coca Cola Hauptversammlung dürfte aber vielleicht für ein bisschen mehr Tumult sorgen und wir reden nicht von Verkaufszahlen von Limonade. Den Stein ins Rollen brachte vor einigen Wochen der amerikanische Fond-Verwalter David Winters, dessen Fond „Wintergreen Advisors“ selbst fast 2,5 Millionen Coca Cola Aktien hält (Marktwert 101 Millionen US$) und der über seine Berkshire-Beteiligung noch einmal mit dem Schicksal von Coke verbunden ist.

David Winters ruft andere Coca Cola Aktionär dazu auf -heute ihre Zustimmung gegenüber dem Management zu verweigern-. Der Grund ist das zur Abstimmung stehende Beteiligungsprogramm für das Management. Laut Winters umfasst dieses ein Volumen von 13 bis zu 24 Milliarden Dollar in Aktien der „the Coca Cola Company“… Weiterlesen

Meine Portfoliobewegungen im ersten Quartal.

Wir haben ja jetzt das erste Quartal abgeschlossen und daher stelle ich jetzt hier auch mal meine Käufe und Verkäufe des ersten Quartals 2014 vor. An einer Seite, die mein Depot auflistet, wird gearbeitet.

Gekauft habe ich

The Coca Cola Company Aktie ( WKN 850663 / ISIN US1912161007 / KO )

(aufgestockt bei meiner Mutter und mir)

Coca Cola habe ich gekauft, weil ich nach wie vor denke, dass es einfach eine der besten langfristigen Aktien überhaupt ist. Die Aktie ist gerade recht unbeliebt. Dafür gibt es zwei Gründe:

  1. die Verkäufe der Light/Diet Varianten der beliebten Softdrinks fallen gerade in den USA relativ stark. Dieses Problem ist kein spezifisches Problem von Coca Cola, sondern auch Pepsi und Dr. Pepper melden Rückgänge in diesem Bereich… Weiterlesen

Coca Cola – fair price / wonderful business

Die Coca Cola Company aus Atlanta ist die Aktie, der die Superreichen vertrauen. Sie ist die größte Aktienposition von Warren Buffetts Berkshire Hathaway, sie ist (nach Berkshire Hathaway) die zweitrößte Position der Bill und Melinda Gates Stiftung und auch große Vermögensverwalter wie Donald Yacktman sind vom schwarzen Zuckerwasser überzeugt.

Dieser Artikel soll bewusst keine Zahlenschlacht werden. Er ist für Menschen gedacht, die den langfristigen Vermögensaufbau suchen und dabei weiterhin ruhig schlafen möchten… Weiterlesen

Buffett liebt Coca Cola – also liebt er auch Wal-Mart!

Über die Jahre lösen neue Geschäftsmodelle alte Geschäftsmodelle ab. Dies geschieht meist durch Produkte und Konzepte, die schlicht effizienter sind. Der Lastwagen löste das Pferd ab, die Digitalkamera die konventionelle Fotografie und der iPod machte den Walkman endgültig überflüssig.

Interessant dabei ist, dass einem oft die größeren Veränderungen gar nicht bewusst sind, da sie sich so schleichend in den Alltag einbürgern. Eine solche schleichende gravierende Veränderung ist die Art des Einkaufens. Dabei möchte ich nicht vom Online-Handel sprechen, sondern vom Einkauf von täglichen Produkten wie Käse, Wurst und Gemüse. Ob es nun Aldi, Wal-Mart oder Kaufland ist, die Art des Einkaufens hat sich in den letzten Jahrzehnten gravierend verändert… Weiterlesen

Coca Cola-Investment mit Euro-Discount [ CCE ]

Coca Cola ist wohl eine der besten Firmen der Welt und die Coca Cola Aktie war seit dem Börsengang 1919 eines der rentabelsten „Buy and Forget“-Papiere überhaupt. Leider ist die Aktie der Coca Cola Company aktuell relativ hoch bewertet und bei einem KGV von über 20 habe ich persönlich ein ungutes Gefühl zuzukaufen.

Schon besser sieht es jedoch bei den Abfüllunternehmen aus und eigentlich wäre der australische / indonesische Abfüller Coca Cola Amatil hier meine erste Wahl. Jedoch gibt es einige Hinweise darauf, dass der australische Dollar gerade stark überbewertet handelt und Amatil ist dadurch vorerst raus.

Besser sieht es jedoch bei uns vor der Haustüre aus. Coca Cola Enterprises [CCE] ist der Abfüller von Coca Cola Produkten und anderen bekannten Getränken in Skandinavien, den Benelux-Ländern, Frankreich und Großbritannien… Weiterlesen

Der Kampf gegen das Übergewicht – Lebensmittelaktionäre ganz gelassen

In Amerika läuft seit einigen Jahren ein Prozess ab in dem Teile der Politik versuchen die Bevölkerung gesünder zu machen und in Folge natürlich auch Gesundheitskosten zu sparen. Nachdem das Rauchen in Restaurants bereits verboten ist und die Zahl der Raucher nachweislich abnimmt ist das nächste Betätigungsfeld die verbreitete Fettleibigkeit.

Einer der tatkräftigsten Politiker in diesem Feld ist der Bürgermeister von New York Michael Bloomberg. Nachdem dieser den Kampf gegen den Tabak bereits recht erfolgreich geführt hat schielt er jetzt verbissen auf die Soda Industrie und damit natürlich auf die großen Cola-Produzenten wie Coca Cola, Pepsi oder die Dr.Pepper Group… Weiterlesen

Buffett kauft Heinz – Berkshire setzt auf Wachstumsmärkte

Es gibt auch für mich hier hin und wieder mal ein kleines Erfolgserlebnis und ich hoffe, dass meine Aktienvorstellungen doch dem einen oder anderen ein wenig weiterhelfen.

So freue ich mich heute natürlich ganz besonders, dass das große Vorbild für alle langfristigen Anleger Warren Buffett ein Unternehmen aufkauft, dessen Aktie ich hier erst am 25. Januar vorgestellt habe ( “ Heinz, das Coca Cola des Ketchups „ ).

H.J. Heinz, der bekannte Ketchup Hersteller wird von Berkshire Hathaway und 3G Capital in einem fast 24 Milliarden $ schweren Deal übernommen.

Zwar ist das ganze noch nicht ganz über der Bühne, es wurde aber sicherlich vor Bekanntgabe des Deals bereits ausreichend bei den Altaktionären und den Behörden vorgefühlt… Weiterlesen