George Soros und Bill Gates wetten auf spanischen Pleitegeier(Analyse)

Nachdem Bill Gates über seine Firma Cascade Investment und der bekannte Spekulant George Soros beim spanischen Bauunternehmen FCC S.A. eingestiegen sind – habe ich heute auch mal Jahresberichte gewälzt und geschaut, was den so interessant an der Aktie ist.

Erstmal stimmt die Bezeichnung Bauunternehmen so nicht ganz. Eigentlich lebt die Firma nämlich seit Jahren vom Geschäft mit Müllbeseitigung und der Wartung vitaler Infrastruktur.

Das Gute zuerst

Also, da es bei FCC im Prinzip unterm Strich 3 Firmeneinheiten gibt – die sich in der Geschäftsqualität gänzlich unterscheiden – fange ich mal mit dem „guten“ Teil an. FCC besitzt nämlich eine Palette an sehr stabilen Geschäftszweigen im Bereich der Müllentsorgung und der Wartung von Wasserinfrastruktur…. Weiterlesen

Liberty Global Aktie – ein gutes Stück Internet-Infratstruktur

Eine Aktie über die ich im deutschsprachigen Raum nie lese ist „ Liberty Global“. Langfristig orientierte Investoren sollte von ihr aber dennoch einmal gehört haben. Immerhin steht hinter ihr einer der erfolgreichsten Medientycoone aller Zeiten – John Malone.

Malone ist hierzulande nicht so bekannt wie, der aus Australien stammende, Rupert Murdoch. Der Erfolg von Malone ist jedoch kaum geringer und für Anleger waren Investitionen in Malones Vorhaben in der Regel auf Dauer sehr lohnend.

Malones „neuer“ Streich ist „Liberty Global“, wobei ich diese Firma nicht wirklich einen Medienkonzern nennen würde. Liberty Global ist „außerhalb“ der USA der größte Anbieter für Breitbandinternet… Weiterlesen

Gute Renditen mit Müll? – Waste Management

Über die Aktie von Waste Management bin ich jetzt schon ein paar mal beim Suchen nach Dividendentiteln gestoßen. Die gute Dividende von fast 4% und ein Geschäftsfeld, welches wohl kaum irgendwelchen Trends unterworfen ist, da schaut man genauer hin. Zudem besitzt auch die Wohltätigkeits-Stiftung von Bill Gates Waste Management Anteile für 600 Millionen $.

Müll, die große Renditechance?… Weiterlesen

Auf diese Aktien setzt Bill Gates für das Wohl der Menschheit

Die Bill & Melinda Gates Foundation ist wohl nach der Nobel-Stiftung die bekannteste Stiftung der Welt. Bill Gates begann schon 1994 mit dem Vorläufer, der William H Gates Foundation, damit sein Vermögen für wohltätige Zwecke einzusetzen.

Dabei legt Gates sein Augenmerk nicht nur auf die USA selbst, in der er zahlreiche Bildungsprojekte unterstützt, sondern auch auf die Entwicklung und die Gesundheitsversorgung armer Regionen wie Afrika oder Indien.

Gates legt sehr viel Wert auf den langfristigen Erfolg seiner Stiftung und so wird eine großer Teil des Stiftungsvermögens in Aktien mit langfristig guten Perspektiven investiert.

Die Auswahl an Aktien aus dem Gates Foundation Portfolio ist natürlich auf für langfristige Anleger nicht uninteressant, schließlich wird bei der Aktienauswahl hier sehr viel wert auf langfristige Renditen und Sicherheit gelegt, um die Tätigkeiten der Stiftung weiter zu finanzieren. Diese Vorgehen, welches die wohltätige Arbeit langfristig finanzieren soll ist jedoch gleichzeitig der größte Kritikpunkt von Kritikern an der Stiftung. Es wird vorgeworfen, dass die Unternehmen, in die Gates investiert vor allem der Umwelt massiv schaden und so die Ergebnisse der Stiftung wieder zu Nichte machen… Weiterlesen

Amerikanische Konzerne unterstützen Homosexuellen-Ehe;schlechter PR-Move

Aufrufe bestimmte Firmen zu boykottieren gibt es ja viele. Vor allem in Zeiten des Internets wird praktisch täglich gegen einzelne Unternehmen gehetzt und dazu Aufgerufen bestimmte Produkte nicht mehr zu kaufen. Wirklich in die Knie zwingen konnte dies große Unternehmen bis jetzt aber kaum. Wir erinnern uns an die negative Welle gegen den britischen Ölkonzern BP nach der Ölkatastrophe im Golf von Mexiko.

Generell kann man also sagen, dass der Konsument zwar durchaus schockiert über so manche Meldung darüber ist was Firmen so treiben, dass es aber die Kaufentscheidung nicht wirklich beeinflusst. Ein größeres Risiko sehe ich jedoch darin, wenn Firmen anfangen politisch zu werden und sich hier in sehr sensible gesellschaftliche Themen einmischen… Weiterlesen