My favorite community banks with a discount to tangible book value.

Hi, i’m an small cap investor from Germany and interested in US Community Bank stocks.

Unfortunately not a lot of Germans are really into US Bank stocks and so I will try to write my today’s article in English.

I m a discount to tangible book value investor and look for picks with low priced assets with profitability and not too much trouble on the books.

Two of my favorite bank stocks -for the moment- are the Bank of Utica (BKUT) and (BKUTK) and the First Federal of Northern Michigan Bancorp (FFNM). Both banks trade at a discount to tangbile book value and have an histroy of profitabilty and dividend payments…. Weiterlesen

US-Zinsen mit Hebel – Bank of Utica

Danke erstmal an Marfir für seinen ausführlichen Beitrag über Apache.

Eine Aktie, die mich seit längerem Zeit sehr fasziniert ist der amerikanische Small Cap-Wert „Bank of Utica“.

Die Bank wird immer mal wieder in amerikanischen Blogs angerissen und verschwindet dann wieder von der Bildfläche.

Die Bank von Utica hat ihren Hauptsitz ( oder besser die einzige Niederlassung ) in der verschlafenen amerikanischen Stadt Utica. Sie besteht seit 1927 und wird in der vierten Generation von der Sinnott Familie geführt.

Auf der Main-Street zuhause

Weit weg von der Wall-Street betreibt die Bank ein ziemlich langweiliges Geschäft. Sie sammelt Einlagen ein und steckt diese zum größten Teil in Anleihen von anderen großen Banken und Staaten. Eine große Kreditabteilung für private Haushalte oder kleine Unternehmen gibt es nicht. Dieser Umstand wird ein Resultat aus dem recht geringen Personalbestand und dem niedrigen Kapitalbedarf in dem vor sich hinträumenden Städtchen sein.

Gewinne werden also aus dem Spread ( Differenz zwischen Zinsen auf Kundenguthaben und der Rendite der Anleihenbestände ) gemacht.

Langweilig, wenig Risiko, derzeit natürlich renditeschwach und mit Skalen-Effekt Weiterlesen