Invest it like Buffet – Welche Aktien hat Investment Genie Warren Buffet?

Warren Buffet gilt seit Jahrzehnten als Orakel, wenn es um die Vermögensverwaltung geht. Dabei ist er aber alles andere als der typische Trader, der laufend Aktien kauft und verkauft und versucht durch schnelle Kursgewinne oder spektakuläre Deals reich zu werden. Vielmehr setzt Buffet auf langfristig erfolgreiche Firmen. Entschließt sich der 3. reichste Mann der Welt für ein Investment, so wird an diesem meist über Jahrzehnte festgehalten. Buffet schaffte es mit dieser Strategie, in den meisten Jahren, die allgemeinen Märkte zu schlagen und wurde so zum Vorbild vieler Investoren. Wer sich also für langfristige Investitionen und den Vermögensaufbau interessiert sollte zwingend auch einmal in Buffets Depot schauen…

Buffets Dachgesellschaft Berkshire Hathaway ist ein riesiges Konglomerat aus verschiedensten Unternehmen geworden. Die genaue Auflistung, aller Beteiligungen, würde jeden Rahmen sprengen. Daher gehe ich nur auf Buffets größte Beteiligungen ein und dies auch nur, wenn Aktien, dieser Unternehmen, auch vom Privat-Anleger gekauft werden können.

The Coca Cola Company ( WKN 850663 )Coca Cola ist Buffets größte Holding. Buffets hat momentan Coca Cola Aktien im Wert von über 14 Milliarden US$ . Buffet kaufte sich 1988 bei Coca Cola für 1,299 Milliarden US$ ein. Dieses Geschäft wurde damals sehr kritisch gesehen. Coca Cola galt als schwach wachsende Firma, die bereits hoch gehandelt wurde. Coca Cola besaß damals ein Kurs Gewinn Verhältnis von 15 und einen Kurs Buchwert Verhältnis von 5. Das Investment galt als alles andere als besonders Intelligent. Ein Kursgewinn von 859 % und eine stetig steigende Dividende stellen jedoch jeden damaligen Zweifel als unbegründer heraus.

Momentan notiert Coca Cola bei 74,28 $ und einem KGV von 19,77 . Ausführliche Artikel zu Coca Cola gibt es hier.

International Business Machines Corp. ( IBM WKN 851399 )

Erst letzten November ( 2011 ) investierte Buffet 10,856 Milliarden $ in den Technik-Riesen IBM. Buffet war lange ein strikter Gegner der IT-Industrie. Buffet ist inzwischen aber vom langfristigen Geschäftserfolg IBMs überzeugt. Dazu schreibt er im Jahresbericht 2011: „As was the case with Coca-Cola in 1988 and the railroads in 2006, I was late to the IBM party. I have been reading the company’s annual report for more than 50 years, but it wasn’t until a Saturday in March last year that my thinking crystallized.“

Die Aktie von IBM notiert derzeit bei 196,61$ und einem KGV von 13,41.

Wells Fargo & Company ( WKN 857949 )

Schon seit viele Jahren ist Buffet von der Wells Fargo Bank überzeugt und kauft regelmäßig Wells Fargo Aktien. Buffet investierte bereits über 9 Milliarden US$ in Wells Fargo. Buffet ist sehr überzeugt von Wells Fargos Zukunft: The banking industry is back on its feet, and Wells Fargo is prospering. Its earnings are strong, its assets solid and its capital at record levels.

Die Aktie von Wells Fargo steht momentan bei 31,67$ und einem KGV von 10,85 .

American Express Company ( WKN 850226 )

Nach einem Betrugsskandal, im Jahre 1964, brach der Kurs von American Express ein. Genau zu diesem Zeitpunkt begann Buffet mit Kauf von American Express Aktien. Buffet erweiterte seine American Express Beteiligung über die Jahre und investierte insgesamt 1,287 Milliarden $. Der heutige Kurswert beläuft sich auf circa 7,5 Milliarden $.

Derzeit dotiert die Aktie von American Express bei 56,17% und einem KGV von 13,34 .

The Procter & Gamble Company ( WKN 852062 )

Zwar hält Berkshire Hathaway noch immer Procter & Gamble Aktien im Wert von 5 Milliarden $. Als überdurchschnittlich gutes Investment sieht Buffet Procter & Gamble wohl nicht mehr. Seit längerem verkauft er Aktien von Procter & Gamble. Auch erwähnt Buffet Procter & Gamble mit keinem Wort im letzten Jahresbericht. Ein Verlustgeschäft war es aber nicht. Buffet kaufte seine gesamtem P&G Aktien für nur 500 Millionen $ ein.

Die Aktien von Procter & Gamble handelt momentan bei 63,15$ und einem KGV von 19,31 .

Kraft Foods Inc. ( WKN 655910 )

Berkshire Hatway ist der größte Einzelaktionär des Lebensmittel-Riesen Kraft ( Kurswert seiner Aktien: 3 Milliarden $ ). Buffet ist seid Jahren mit dem Management im Streit und wirft Ihnen vor zu wenig Wachstum zu produzieren und schlechte Deals abzuschließen. Buffet verkaufte zwar, in letzter Zeit, immer wieder Kraft Aktien. Doch hat er lautstark verkündet auch weiterhin größter Einzelaktionär bleiben zu wollen. Buffet sieht große Chancen in der bevorstehenden Aufteilung des Konzerns: „ Das ist ein gutes Geschäft, und in Zukunft werden es zwei gute Geschäfte sein“.

Die Aktien von Kraft Foods notiert derzeit bei 38,80 $ und einem KGV von 19,4 .

Munich Re / Münchener Rückversicherungs Gesellschaft ( WKN 843002 )

Sie lesen Richtig! Eine der größten Buffet Investition, der letzten Jahren, ist die Aktien der Muenchener Rueckversicherung. Buffet investierte 3 Milliarden $ in den Versicherer und ist von dessen Zukunft mehr als überzeugt.

Die Munich Re Aktie steht aktuell bei 103,52 € und einem KGV von 7,65 .

Wal-Mart Stores, Inc. ( WKN 860853 )

Buffet sorgt sich momentan um das Image von Wal-Mart. Dieses ist nach einem Korruptions-Skandal in Mexiko stark belastet. Buffet ist dennoch von seinem Wal-Mart Investment überzeugt und geht von weiterem Wachstum aus. Buffet hat Wal Mart Aktien im Wert von 2,5 Milliarden $ .

Die Aktie von Wal-Mart wird derzeit zu 63,73 $ und einem KGV von 13,73 gehandelt.

Diese Liste ist natürlich jetzt keine sofortige Kaufempfehlung. Nur weil Star-Investor Buffet diese Aktien hält muss aktuell nicht der richtige Zeitpunkt für einen Einstieg sein. Persönlich bin ich von den oben genannten Firmen jedoch überzeugt; für mich handeln einige der Werte jedoch derzeit zu hoch.

4 Gedanken zu “Invest it like Buffet – Welche Aktien hat Investment Genie Warren Buffet?

  1. Zwei kleinere Korrekturen:

    1. Buffett hat seine 1964 aufgebaute Position in American Express ein paar Jahre später komplett verkauft. Die heute gehaltenen Anteile kaufte er in der ersten Hälfte der 90er Jahre.

    2. Buffett hat nie P&G Aktien gekauft. Die Aktien stammen aus der Übernahme von Gillette durch P&G, die teilweise mit deren Aktien bezahlt wurde.

  2. Guter Beitrag. Buffett ist unglaublich witzig. Sein IBM-Zitat ist echt kultig. Er gibt zu, seit über 50 Jahren deren Geschäftsberichte zu lesen. Und nun leider ziemlich spät bei IBM einsteigt…. einfach super der Typ. Wer nimmt sich in der Geschäftswelt derart krass selbst auf den Arm???

  3. Danke für das Lob. Liegt wohl daran, dass ich die Biografie über Buffett „Das Leben ist wie ein Schneeball“ regelrecht inhaliert habe. Ich hab das Buch vor gut einem Jahr gekauft und seither mindestens 10mal komplett gelesen, manche interessante Episoden (speziell die auf bestimmte Investments bezogenen) mindestens doppelt so oft. Mache ich immer so, wenn mir ein Buch sehr zusagt. Ich hab Bücher im Regal stehen, die ich bestimmt schon 80-100mal gelesen habe im Lauf der Jahre. Bin eine absolute Leseratte, das ist eigentlich schon suchtähnliches Verhalten. Buffetts Aktionärsbriefe hab ich ca. 5mal komplett durch, wobei ich da dann beispielsweise ab dem zweiten Male, so Dinge, die sich etwa auf Änderungen in der Ami-Steuergesetzgebung beziehen, weglasse. Ich hebe auch gern Zeitungen mit guten Artikeln gern mal auf, um sie nach nem Jahr mal wieder rauszuziehen. Bin oft im Zug unterwegs, das eignet sich prima zum Lesen. Graham ist schon schwerere Kost. Seine Wertpapieranalyse hab ich bisher erst zweimal komplett geschafft (gekauft vor etwa 2,5 Jahren). Aber mich fasziniert einfach, wie man durch permanentes Wiederausgraben die Gedankenwelt des jeweiligen Autors immer besser versteht.
    Ich hab auch Phil Fishers „Common Stocks“ mindestens 10mal durch und ich finde jedesmal wieder etwas, was ich bis dahin übersehen habe, wie in all den andern Büchern auch.
    Als Nebenprodukt führt das dann im konkreten Fall zu nem breiten Fundus an Detailinformationen über einzelne Transaktionen wie den oben angeführten…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.