US-Dividenden Titel – Kaufen, Vergessen und über steigende Dividenden freuen!

Heute gibt es eine Liste von 6 Unternehmen welche in den USA als Buy & Hold Papiere gelten. Diese Firmen haben derart gut platzierte Produkte, dass regelmäßige Gewinn und Dividendensteigerungen bei Ihnen so sicher sind, wie das Amen in der Kirche. Viele bekannte Investoren halten große Anteile an diesen Unternehmen. Da sie als sichere Chance auf gute langfristige Renditen gelten. Viele Pensionsfonds halten diese Papiere aufgrund ihrer verlässlichen Ausschüttungen…

Verizon ist einer der größten Telefonanbieter der USA und in über 150 Ländern weltweit aktiv. Der Telefonmarkt ist auch in den USA keine wachstumsstarke Branche, was sich an den geringen Dividendensteigerungen zeigt. Dennoch ist Verizon, anders als hiesige Telekommunikationsunternehmen, in der Lage Dividenden aus dem Gewinn zu bezahlen. Das hohe KGV, des Jahres 2011, sollte nicht erschrecken. Ohne Sondereinflüsse liegt der Gewinn pro Aktie wesentlich höher. Was sich auch in der Analystenschätzung für 2012 bestätigt. Daher ist die Dividende gedeckt und wird aus dem Gewinn bezahlt. Also keine Ausschüttung aus der Substanz!

Pepsi Co ist ein global agierender Getränke- und Snackkonzern. Durch die gute Stellung in den Schwellenländern sind auch hier weiterhin 2-stellige Dividendensteigerungs-Raten zu erwarten.

General Mills ist einer der weltweit größten Nahrungskonzerne. Bekannte, auch in Deutschland erhältliche Produkte, sind Knack & Back und die Eiscrememarke Häagen-Dazs. Das Unternehmen ist weltweit aktiv und hat, in den letzten 113 Jahren, nie die Dividende gekürzt. Daher gilt es als einer der amerikanischen Dividenden-Aristokraten schlechthin.

Kellog ist hierzulande besonders für seine Cornflakes bekannt. Das Unternehmen hat seit 1969 keine Dividendenkürzung mehr vorgenommen. Zusätzlich hat Kellog gerade die Chipsmarke Pringles übernommen, was zukünftig für stärkeres Wachstum sorgen könnte. Mehr zu Kellog, hier klicken.

Intel ist der Marktführer für Microchips. Intels Produkte befinden sich in über 90% der Heimcomputer und sind daher nicht wegzudenken. Intel ist derzeit sehr günstig bewertet. Durch die immer weitere „Digitalisierung der Welt“ wird auch Intel noch viele Dividendensteigerungen bereit halten. Mehr zu Intel, hier klicken.

Johnson & Johnson ist einer der größten Pharmaziehersteller weltweit. Zusätzlich besitzt Johnson und Johnson eine mächtige Konsumsparte mit Marken wie Penaten oder o.b. . Johnson und Johnson ist ein zuverlässiger Dividendenaristokrat, der im Moment recht günstig eingesammelt werden kann.

Name WKN Dividenden-rendite Ausschüttungsquote 5 Jahre – durchschnittliches Dividendenwachstum KGV2011 KGV2012* Kurs
Verizon 868402 4,82% 82,63% 3,54% 48,52 16,56 41,24 US$
Pepsi Co 851995 3,24% 48,86% 12,34% 15,22 16,29 66,95 US$
General Mills 853862 3,36% 45,19% 11,18% 15,84 15,46 39,28 US$
Kellog 853265 3,53% 49,41% 8,00% 15 15,13 50,84 US$
Intel 855681 3,26% 32,74% 14,63% 11,56 11,05 27,63 US$
Johnson & Johnson 853260 3,84% 45,00% 10,07% 12,87 12,57 64,34 US$

*KGV 12. Dabei wurden die Schätzungen von Yahoo.com und thestreet.com benutzt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.