Coca Cola Amatil – Coca Cola Abfüller besser als das Original?

Die Coca Cola Aktie steigt und steigt. Wem das KGV von 20 einfach zu hoch ist, aber dennoch Coca Cola im Depot möchte sollte sich auch einmal die diversen Abfüllunternehmen ansehen. Dies habe auch ich getan und bin auf den australischen Abfüller Coca Cola Amatil gestoßen. Dieser wird günstiger gehandelt und bietet zudem eine Dividendenrendite von 3,84%. In den letzten Jahren konnte Gewinn und Dividende sogar noch stärker gesteigert werden, als bei der großen Coca Cola Company…Coca Cola Amatil ist einer der fünft größter Abfüller für Coca Cola Produkte. Coca Cola Amatil ist dabei für die Herstellung der Coca Cola Produkte für Australien, Neuseeland, Indonesien, Papua-Neuguinea und die Fiji Inseln zuständig. Die Coca Cola Company hält 30% der Aktien von Coca Cola Amatil und stellt 2 von 8 Vorstandmitgliedern. Zusätzlich vertreibt Coca Cola Amatil noch 3 eigene Marken und das Portfolio von Beam Global, unter anderem den Jim Beam Whiskey.

Coca Cola Amatil besitzt ein ausgewogenes Operationsgebiert. Während es sich mit Australien und Neuseeland um erwachsene Märkte handelt, steht mit Indonesien auch ein großer asiatischer Wachstumsmarkt zur Verfügung ( 6,3 % Wirtschaftswachstum 2011). Der einzige Nachteil den Amatil besitzt ist, das Coca Cola Company, im Vergleich, höhere Margen besitzt. Der Verkauf von Lizensen und Sirup bringt höhere Margen, als das Abfüllen. Man sollte aber im Vergleich fairerweise bedenken, dass es sich bei Coca Cola, seit der Coca Cola Enterprises Übernahme, selbst zu einem Drittel um einen Abfüller handelt.
Coca Cola Amatil Gewinn pro Aktie
Beim Gewinn pro Aktie macht Coca Cola Amatil trotzdem einen super Job. Coca Cola Amatil konnte den Gewinn pro Aktie, seit Anfang 2006, um sagenhafte 83,18% steigern. Der Gewinn der Coca Cola Company stieg dagegen „nur“ um 62,03%. Dies ist besonders erstaunlich, da die Margen von Abfüllern in der Regel niedriger sind, als die der Lizensgeber. Die Unternehmensführung ist bei Coca Cola Amatil also erstaunlich effizient.
Coca Cola Amatil Dividende
Folglich hat Coca Cola Amatil auch bei der Dividendenentwicklung die Nase vorne. Seit Anfang 2006 wurde die Dividende um starke 58,82% gesteigert. Bei der Coca Cola Company belief sich die Steigerung hingegen auf 51,61%.

Die Aktie von Coca Cola Amatil Ltd. ( WKN 855416 / ISIN AU000000CCL2 ) ist mit einem KGV von 16,1 günstiger bewertet als „The Coca Cola Company“ mit einem KGV von 19,92. Noch dazu biete Coca Cola Amatil eine Dividendenrendite von 3,84% gegen unter 3%, bei der Coca Cola Company. Coca Cola Amatil ist für Menschen, denen die normale Coca Cola Aktie zu teuer ist einen Blick wert. Mit dem stark wachsenden Indonesien gibt es auch bei Amatil große Wachstumschancen. Zudem wird die Dividende in australischen Dollar ausgezahlt, was aus Währungsdifferenzierungsgründen einen zusätzlichen Anreiz bietet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.