iShares Global Select Dividend 100 – guter Einstiegskurs für regelmäßige Erträge

Gerade habe ich wieder einmal ein paar Euro frei und will diese jetzt einfach mal nur passiv ansparen (vielleicht liege ich ja auch mal stark daneben).
Da es mir als DAB Bank Kunde möglich ist iShares ETFs für nur 4,95 zu kaufen, sehe ich mich natürlich zuerst bei diesem Institut um.

Daher habe ich mir heute mal einen iShare ETF angesehen, der regelmäßige Erträge verspricht. Die Frage ist natürlich, ob er gerade auch fair bewertet ist oder ich nach Jahren der ansteigenden Kurse hier viel zu heiß zulange……Nun haben wir ja bei jedem ETF oben einen Preis stehen. Im Falle des „iShares STOXX Global Select Dividend 100 UCITS ETF (DE)“ ist das der Betrag 23,84€ ( NAV ). Unter NAV versteht man den Net Asset Value. Die 23,84€ entstehen folglich aus dem Aufaddieren der Aktienkurse und der Gewichtung im ETF.

Die entscheidende Frage für mich ist jedoch, ob die Aktien im ETF gerade größtenteils im Bereich der Normal- oder Unter-Bewertung angesiedelt sind. Der ETF soll ja schließlich Passivität ins Depot bringen und mir nicht mit dauernden Kursverlusten den Schweiß von der Stirn treiben.

Im Fall meines ETFs handelt es sich um den „iShares STOXX Global Select Dividend 100 UCITS ETF“ und dieser soll regelmäßige Erträge liefern.

Welche Ausschüttungen sind zu erwarten?

Dazu versuche ich jetzt zuerst einmal die Ausschüttungsrendite der letzten Jahre zu bestimmen, um zu sehen mit was für Erträgen ich bei gleichbleibender Lage in der Weltwirtschaft so zu erwarten habe. Die Ausschüttungen finden hier übrigens meist quartalsweise statt.

(Werte sind gerundet) Rendite bei NAV (23,84 €)
Verganges Jahr 1,08 € 4,53%
1. Jahr davor 0,92 € 3,87%
2. Jahr davor 1,10 € 4,61%

Ok, also würde ich sagen 4 %+ sind drin und wahrscheinlich wird es hier immer zu Schwankungen kommen, da der Portfolioanteil am deutschen und französischen Aktien nur bei 7,5% liegt. Sprichwort Währungsrisiko. Aber gerade deswegen Kaufe ich ja einen Global ETF, damit ich mit überschaubarem Einsatz auch in New York, London oder Hong Kong mit dabei bin.
Portfolioverteilung Ishares ETF Select 100 dividend nach ländern und regionen
Ein paar Werte auf die Bewertung geprüft

Jetzt wird es schon aufwendiger. Eigentlich sollte man als seriöse Anleger sich zu allen Positionen ein wenig Gedanken machen und überlegen, ob sie gerade fair bewertet sind. Fangen wir also einmal bei der größten Position an

Seadrill LTD. ( 2,48 % )

Seadrill ist sicher keine unbekannte Aktie. Der Bohrinselbetreiber mit Vorlieben für die Tiefsee gilt als heißes Eisen für große Dividenden und gutes Wachstumspotential. Die Flotte von Seadrill wird gerade ordentlich erneuern und bei anhaltend hohen Ölpreisen dürften sich diese auch finanzieren lassen.

Denke zum aktuellen Kurs von 35,52$ ist die Aktie vom Chancen/Risiko Profil sicher in Ordnung bewertet.

MONADELPHOUS GROUP LTD. (2.1 %)

Monadelphous ist eine Bau- und Wartunsunternehmen aus Australien. Australien hat einiges an Bedarf am Ausbau von Häfen und Co durch die enorme Nachfrage nach Getreide und Bodenschätzen aus Asien.

Dazu steht das Unternehmen mit langfristigen Verbindlichkeiten von 40,5 Millioen Au$ und einen Eigenkapital von 308 Millionen Au$ sehr solide finanziert da. Die Analysten erwarten zwar eine Abkühlung des Geschäfts, aber mit einem KGV von 10 bin ich bei derart soliden Finanzen noch dabei.

VERIZON COMMUNICATIONS INC. ( 0.76 % )

Verizon ist ein bekannter amerikanischer Telekommunikationsriese mit sehr stabilem Geschäftsfeld und starken Margen für seine Branche. Eine Firma über die man sich wenig Gedanken machen muss. Zu 48$ pro Aktie und einem geschätzten KGV für 2014 von 13,6 sicher kaufbar.

AMERICAN ELECTRIC POWER INC

Diese Firma betreibt Atomkraftwerke in den USA. Ziemlich sicherer Posten der bei einem KGV von 15 unterwegs ist. Sicher kein zu hoher Preis, außer Merkel verbietet den USA die Atom-Nutzung.

CONAGRA FOODS INC (0,61%)

Lebensmittelgigant, der derzeit recht günstig handelt und von mir für Langfristanleger mindestens ein Halten (wenn nicht ein Kaufen) bekommt. Die Firma betreibt Getreidemühlen, verkauft Pommes an McDonalds und ist in jedem US-Supermarkt zu finden. Sicherer Dividendenzahler, der zur zeit noch recht günstig ist.

 

Fazit

Es sind noch viele andere bekannte Aktien in diesem ETF ( ISIN DE000A0F5UH1 / WKN A0F5UH) wie zum Beispiel die großen Erdölaktien Total oder CONOCOPHILLIPS. Dies sind alles wirklich solide Dividendenzahler mit vertretbaren Aktienbewertungen.

Natürlich sind auch ein paar Banken dabei und ich persönlich mag sie eigentlich nicht, aber so ist das in einem ETF. Denke, wer aktuell eine Rendite von 4% bis 5% will, Diversifikation und wenig Volatilität (viele der Aktien sind eher unzykisch) ,der kann hier zugreifen. Er kauft eine schöne Ansammlung von Aktien zum vertretbaren Kurs. Es ist aber durchaus ein defensives Produkt, gerade die vielen Versorger dürften nicht für große Kurssprünge führen. Ein paar kleinere Wachstumstreiber wie die Mattel Aktie bieten zwar auch Potential, den Markt wird man aber in steigenden Phasen mit diesem ETF sicher nicht schlagen. Dafür gibts viel Sicherheit und laufende Eträge.

Eine noch genauere Aufschlüsselung dazu, ob ein spezieller ETFs eigentlich gerade günstig ist wäre wohl ein eigenes Websiteprojekt, wollte hier nur mal nen kurzen Überblick geben.

2 Gedanken zu “iShares Global Select Dividend 100 – guter Einstiegskurs für regelmäßige Erträge

  1. Bei der DAB gibts auf den Global Select Dividend 100 ein ETF von db x-trackers, der über einen Sparplan kostenlos gekauft werden kann.

  2. Nice article, If you would like set the access authorities for those files or programs, such as, to hide or lock them, to deny copy or delete etc, and likewise want to monitor their utilization, the File Encryption will probably be your best choice.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.