Joy Global Inc. – eine Caterpillar; ohne die Schulden.

Heute las ich in einem Interview mit einem professionellen Anleger, dass es nun an der Zeit wäre Langeweiler-Aktien wie Nestle links liegen zu lassen und wieder auf zyklische Werte zu setzen. Die Vorzeichen scheinen ja ganz gut. Die USA erholen sich und auch aus Europa gab es in den letzten Wochen ein paar positive Neuigkeiten. Wobei ich mir persönlich vorstellen könnte, dass nach der Bundestagswahl hier noch ein paar faule Eier zum Vorschein kommen.

Nach der Devise „Kauf Niedrig“ wäre es eigentlich an der Zeit für Blue Chips wie Caterpillar (CAT) oder (John) Deere & Company (DE). Mit ihrer Marktführerschaft bei Baumaschinen und landwirtschaftlichen Geräten sind diese Unternehmen und ihre Aktien zuverlässige Profiteure einer breiten weltweiten wirtschaftlichen Erholung…

Caterpillar und John Deere haben jedoch eine dunkle Seite, die mich ein wenig zurückschrecken lässt. John Deere und Caterpillar konnten zwar über viele Jahrzehnte toll wachsen, die letzten Jahre haben jedoch auch nicht zu vernachlässigende Schulden-Relationen entstehen lassen.

 

(Quelle: morningstar.com) Schulden / EBITDA Schulden / Eigenkapital Marktkapitalisierung(in Mrd. US$) Enterprise Value in Mrd US$
Deere & Co. 5,71 4,11 32,01 62,54
Caterpillar 4,34 2,22 53,63 93,2
Joy Global Inc. 1,16 0,48 5,12 6,48

Hohe Schulden und zyklische Geschäftsfelder, dies ist nicht mein Ding. Interessanter von der Bilanzseite ist also ganz offensichtlich Joy Global.

Joy Global Bagger, gute rendite mit aktien, geld sicher in aktien an der börse anlegen, günstiges wertpapier-depot, gute renditen, wo noch gute zinsen, in bodenschätze und seltene erden investieren
Joy Global ist 2001 aus der insolventen Harnischfeger Industries Gesellschaft hervorgegangen. Joys Geschäft ist die Produktion von Maschinerie für den ober- und unterirdischen Minenbetrieb.

Die letzte Dekade bot ein günstiges Umfeld für Joy. Durch den Anstieg der Rohstoffpreise und dem Rohstoff und Energiehunger der Schwellenländer kam es zu einem Minenboom.

Im vergangen Jahr übernahm Joy Global 97 % der China’s International Mining Machinery, um einen besseren Zugang zum chinesischen Kohle-Minen Markt zu bekommen.

Finanzielle Entwicklung

(pro Aktie) 2008 2009 2010 2011 2012
Umsatz 31,53 $ 34,90$ 33,6 $ 41,34 $ 52,96 $
EBITDA 5,74 $ 7,38 $ 7,21 $ 9,38 $ 12,4 $
Gewinn 3,45 $ 4,41 $ 4,40 $ 5,72 $ 7,13 $
Freier Cash Flow 4,55 $ 3,47 $ 4,86 $ 3,7 $ 1,88 $

Die langfristige Entwicklung von Joy Globa ist beeindruckend. Seit 2003 hat sich der Umsatz verfünffacht und der Gewinn pro Aktie ums 42- fache gesteigert. Joy besitzt einen guten Ruf im Geschäft und scheint attraktive und begehrte Produkte für Minenbetreiber anzubieten.

Zu erwähnen ist sicherlich auch die enorme Rentabilität von Joy Global.

Eigenkapital-Renditen von konstant über 20% (bei minimalem Fremdkapital) sind beeindruckend und machen viel Laune die Aktie zu aktuell niedrigen Bewertungen aufzusammeln.

Attraktive Bewertung

 

(Quelle: yahoo.com)

KGV 2012 KGV (*2013) Kurs / Sales Enterprise Value/EBITDA Kurs / Buchwert Aktien-Kurs
Joy Global Aktie 7,06 *8,24 0,94 5,02 1,79 48,20 US$

*Schätzung

Joy Global ist trotz seiner guten Entwicklung und starken Stellung lange nicht so bekannt wie John Deere oder Caterpillar und handelt so zu einem deutlichen Discount zu den anderen Beiden. Zudem ist die Verschuldung hier auf einem Niveau, dass einen ruhigen Nachtschlaf gewährleistet.

Risiken

Natürlich wäre die Bewertung für die Joy Aktie nicht derart niedrig, wenn es keine Fragezeichen bei der wirtschaftlichen Entwicklung des Unternehmens gebe.

  • Der starke Anstieg von Rohstoffpreisen und die lockere Geldpolitik haben viele Minenprojekte entstehen lassen. Die Rentabilität dieser neuen Minenprojekte steht natürlich nach dem starken Absacken der Gold und Kohle-Preise natürlich in Frage und einige dieser Projekte werden dadurch wohl scheitern.
  • Durch die hohe Wahrscheinlichkeit, dass die Rohstoffpreisentwicklung ihre besten Tage hinter sich hat, gehen viele Sachverständige davon aus, dass im kommenden Jahr 12 bis 20% weniger in Neuinvestition in Minensektor fließt.
  • Es gibt Befürchtungen, dass Joy Global einen großen Teil seiner China Investitionen bald abschreiben muss. Das Risiko besteht durchaus und Caterpillar war bereits gezwungen größere Abschreibungen im zugekauften China-Geschäft vorzunehmen.

Der Grund sind wie so oft bei China-Investitionen Manipulationen bei der     Buchführung.

Eine Abschreibung von bis zu einer Milliarde Dollar (schlimmstenfalls) wäre also im Extremfall denkbar. Dies wäre aber durch die solide Finanzsituation von Joy Global keine Katastrophe, könnte aber der Aktie ganz schön zusetzen.

Im April gab es zwar eine offizielle Mitteilung von Joy, dass es keine Abschreibungen geben wird. Im Bezug auf China-Investitionen weiß man jedoch nie und das Gerücht hält sich weiter.

Meine Sicht

Kohle ist gerade ein sehr schwacher Markt. Dies hat zum einem mit dem Erdgasboom in den USA und der ungewissen Entwicklung in den Schwellenländern (Stichwort China) zu tun. Längerfristig ist jedoch davon auszugehen, dass die Schwellenländer weiter mehr Kohle brauchen. Eine Energiewende in Brasilien oder China halte ich auf lange Zeit für ausgeschlossen. Diese Länder brauchen für ihre wachsende Industrie und Bevölkerung Energie und dies schnell. König-Kohle wird sicher irgendwann wieder etwas zu lachen haben.

Bei anderen Bodenschätzen bin ich langfristig ebenso optimistisch, dass hier weiter fleißig gegraben wird.

Fazit

Die Aktie von Joy Global [ JOY / WKN: 779633 / ISIN: US4811651086 ] notiert aktuell am Tiefpunkt des 52-Wochen Kursverlaufs. Ein Abkehr vom Anleihen-Kaufprogramm der US-Notenbank und die zweifelhafte wirtschaftliche Entwicklung Chinas haben bei Minen-Investoren die Alarmglocken läuten lassen.

Mit einem KGV von 7, niedriger Verschuldung und einen starken Rentabilität sollte man langfristig aber über JOY nachdenken. Die Vorzeichen für das Minengeschäft sind langfristig extrem positiv und Joy wäre dann ein sicherer Profiteur.

Persönlich ist mir die Joy Aktie aktuell lieber, als die Schuldenkönige Caterpillar und Deere (auch wenn diese mir nicht unlieb sind 😉 ).

4 Gedanken zu “Joy Global Inc. – eine Caterpillar; ohne die Schulden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.