Union Pacific – steigert Gewinn pro Aktie im ersten Quartal um 39%

Die größte Eisenbahngesellschaft der USA, Union Pacific, ist weiter im starken Aufwind. Angetrieben von starken Industrietransporten konnte das Frachtvolumen um 14% gesteigert werden. Der Gewinn nach Steuern stieg um 35% auf 863 Millionen US$. Der Gewinn pro Aktie steig um 38% auf 1.81 $…Das Quartal lief gut für Union Pacific, den auf den Westen der USA konzentrierten Eisenbahngiganten. Alle Güterbereiche konnten ein gutes Wachstum verzeichnen.
Umsatz nach gütern
Union Pacific kaufte im ersten Quartal 2012 Aktien im Wert von 433 Millionen US$ zurück, was circa 0,81% des Marktkapitalisierung entspricht.

Aktien von Union Pacific ( WKN:858144 / ISIN:US9078181081 ) konnten vorbörslich bereits um über 2 % zulegen. Durch die guten Ergebnisse von Union Pacific und CSX Corp. kann ein allgemein robuster Aufschwung, der US-Wirtschaft, abgelesen werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.