AMD – Turnaround dank Playstation 4 und neuer XBox

Es ist schon manchmal ein wenig komisch. Während Intel mit seinen Prozessoren Jahr für Jahr Milliarden an Dollar verdient; Milliarden an Dollar auf dem Konto hat und Milliarden an Dollar an seine Aktionäre ausschüttet; strauchelt Hauptkonkurrent AMD vor sich hin.

Advanced Micro Devices verfügt über zwei in Computerkreisen sehr bekannte Linien. Die Prozessoren rund um Athlon Prozessoren und Radeon Grafikchips bieten Stoff für Turnaround Fantasien..AMD Logo forsche, welche aktie kaufen, geld an der börse verdienen, geld mit trading verdienen, seriöse bank, lebensversicherungVon meinem Standpunkt aus liefert AMD Technik meist das bessere Preis/Leistungsverhältniss im Vergleich zu Intel Produkten und vor allem die Grafikschiene von AMD ist ganz klar keinem seiner Konkurrenten unterlegen ( siehe auch Nvidia Geforce Reihe)…

Dies sehe offensichtlich nicht nur ich, sondern auch alle Hersteller von Videospielkonsolen ähnlich. Ob Nintendo Wii, Xbox 360 oder die komplette nächste Konsolengeneration um die neue Xbox (laut Bloomberg) , Playstation 4 (AMD Jaguar Prozessor )und Wii U setzten auf Technik aus dem Hause AMD.

Was ist schlecht bei AMD?

Die Techniker bei AMD scheinen also nicht auf den Kopf gefallen zu sein, dennoch läuft bei AMD offensichtlich irgend etwas sehr falsch im Vergleich zu Konkurrent Intel.

Dies zeigt schon allein, dass AMD bei einer Marktkapitalisierung von 1,88 Milliarden $ und Konkurrent Intel bei 108 Milliarden $ gehandelt wird.
AMD vs Intel gross margin, marge bei prozessoren, beste bank, niedrige depotgebühren, geld in rohstoffe anlegen
AMD sales gross profit revenue entwicklungskosten 2009 2012 2010 2011 2013, forex handel, welche aktein kaufen, geld langfristig anlegen, altersvorsorge
Diese zwei Darstellungen zeigen aus meiner Sicht den entscheidenden Faktum bei AMD. AMD ist eine Firma, die sich an der Schwelle zwischen Absturz und Aufstieg befindet. Die Produktion von Mikrochips besitzt erst einmal sehr hohe fixe Kosten und sind diese erst einmal gedeckt, bringt jeder verkaufte Chip mehr ein großes Gewinn-Plus.

AMD bekommt sofort eine Grippe, wenn das Volumen auch nur leicht nach unten geht.

Wie viele schlechte Jahre kann AMD noch überleben?

2012 war ein böses Jahr für Advanced Micro Devices und seine AktionOperativer ertrag amd, 2010 2011 2012, wieviel geld verdient amdäre. 17,45 % Umsatz verloren und schon schmilzt das Jahresergebnis. Nach einem Gewinn im Vorjahr kam es plötzlich zum Milliardenverlust.

AMD hat Verbindlichkeiten von 2 Milliarden Dollar in den Büchern und verfügt aktuell über einen Cashbestand von circa einer Milliarden $. Sollte sich der Umsatz also nicht bald wieder ankurbeln lassen, dann droht hier erst die Schuldenexplosion und dann der Kollaps.

Chancen

Um es vorweg gleich zu sagen: AMD ist ein ( erfolgsversprechendes )Glücksspiel! Es gibt zwei Varianten, wie sie der Kauf der aktuell sehr gebeutelten AMD Aktie ( letzter Kurs 2,63$ ) sehr lohnen könnte.

Übernahme AMD verfügt über zahlreiche Lizenzen, Patente und technisches Know How. Es gibt zahlreiche Firmen im IT Bereich, die es sich überlegen könnten für einen Appel und ein Ei einen Teil der Produktionskette ins eigene Haus zu holen. Möglich halte ich hier einen Kauf durch einen Computerhersteller, einen Spielekonsolenhersteller oder auch einer Firma wie Apple. Würde sich ein großer Computerhersteller wie Lenovo entschließen AMD zu übernehmen und seine eigenen Produkte exklusiv damit auszustatten, wäre das Volumen Problem beseitigt. AMD könnte günstig eingekauft werden und einen guten Beitrag zur Wertschöpfungskette liefern.

Solche Spekulationen sind aber natürlich gerne der Treiber für angeschlagene Technikwerte und sind zeitlich sehr schnell ablaufen. Ein oder zwei weitere schlechte Jahr bei AMD und die Forschungs- und Entwicklungskosten müssten ordentlich gedrosselt werden und in der schnelllebigen EDV-Technik führt dies schnell zur Bedeutungslosigkeit.

More Chips , More Money

AMD hat es bis jetzt nicht geschafft eigenen Prozessoren im Smartphone und Tablets zu platzieren. Zwar kommen langsam erste Windows 8 Tablets mit dem AMD Z-80 Prozessor auf den Markt. Jedoch pusht schon das mächtige Intel auf diesen Markt und tut sich bisher schwer gegen die herrschende Konkurrenz aus dem ARM-Lager ( Qualcomm und Co ).

Chips für Spiele

AMD liefert eine gute Kombination für Spieler. Nvidia ist auf Grafikchips spezialisiert ist und Intel legt bei seien Grafiklösungen keinen großen wert auf schnelle 3d-Beschleunigung. Hier ist AMD große Chance, da es potente Grafik/Prozessor Lösungen aus einem Guss bieten kann.

Alle drei großen Hersteller von Spielekonsolen setzen in dergerade angebrochenen neuen Generation auf AMD Grafikchips. Microsoft und Sony verbauen zudem neben den Grafikeinheiten auch AMD Hauptprozessoren .

Weltweit konnten 2012 350 Millionen PCs verkauft werden. Diese Verkaufszahlen werden sich auch in Zukunft eher langsam steigern. Bei Hauptprozessoren kommt Intel auf einen Marktanteil von 83 % bei x86 Prozessoren. AMD gehörten 2012 die übrigen 17 % und damit kommen wir auf 59,5 Millionen verkauft CPUs.

Bei dedizierten Grafikkarten befinden wir uns in einem schrumpfenden Markt (2012 – 7 % laut techreport.com ). Die Verkaufszahlen für AMD sind hier folglich noch wesentlich schlechter, da heute viele Hauptprozessoren schon einen ausreichend starken Grafikchip integriert haben.

Die letzte Generation an Spielekonsolen konnte insgesamt 255 Millionen Geräte (seit Anfang 2006) verkaufen. Da nun alle Spielekonsolen-Hersteller auf AMD setzten bedeutet dies für AMD in der nächsten Generation eine wichtige Einnahmequelle. Zusätzlich ist zu bedenken, dass der weltweite Markt für Spielekonsolen weiter wachsen sollte.

Fazit

Die AMD Aktie ist angeschlagen und dennoch für risikofreudige Anleger mehr als einen Blick wert.

AMD befindet sich bei seinen Chipverkäufen nahe am Break-Even Point zur Profitabilität und mit dem Start neuer Spielekonsolen sollte dieser wieder locker geknackt werden.

Gold wert sind AMDs Lieferverträgen mit Nintendo, Microsoft und Sony. Während einer Konsolengeneration lassen sich die Hardwarelieferanten nicht wechseln ( Stichwort: Kompatibilität).

Dennoch gibt es auch nicht zu unterschätzende Risiken. Der PC-Markt schrumpft aktuell und der Bedarf an dedizierten Grafikkarten wird noch schneller zurückgehen, was AMDs konventionelles Standbein weiter schwächen wird.

Bei 2,63 $ sollten sich mutige Anleger die AMD Aktie einmal gründlich ansehen.

11 Gedanken zu “AMD – Turnaround dank Playstation 4 und neuer XBox

  1. Hatte AMD schon mal fur sechs dollar im depot und hab sie für drei verkauft. Das ist ein reiner zocker wert. Über die letzten 30 jahre ist mit dem Aktienkurs nichts.passiert. Ich kann nur warnen.

  2. Hallo,

    ich denke es könnte für AMD sehr brenzlig werden in zukunft. Ausserdem sollte man auch bei den Konsolenhersteller einen genauen Blick werfen.
    Folgender Grund:
    Sowohl PS4 und die Xbox versuchen die Nutzer auf Online-Zwang hinzubewegen. Wo das bei der PS VIta hingeführt hat, konnte man sehr gut sehen. Die Jugendlichen wollen keine online-Inhalte kaufen, sondern wollen Ihre Spiel bei sich tragen, um mit Kumpels die Spiele auszutauschen. Jeder kauft ein anderes Spiel und man tauscht es untereinander aus. Daher wollen die Jugendlichen keine PS Vita.

    Die PS3 Käufer ist eine Generation, die mit der alten PS aufgewachsen ist und mittlerweile ein alter von 30-40 haben. Diese sind es gewohnt einmal für ein Spiel zu bezahlen und damit zu spielen. Manche haben Ihre Xbox,PS3 oder NIntendo „geknackt“ und können die Spiele günstiger als die Original Spiele erwerben. D.h. Viele Nutzen die SPielgeraäte als Zugang zu den Plattformen , um Ihre viele gebrannnten Spiele spielen zu können.

    Jetzt werden sich viele denken, ok die ältere Generation wird die neue PS4 , Xbox und co. nicht kaufen. Es ist eher für die neue Generation gedacht. Aber dann sollte man sich 2 Punkte genauer anschauen: die demographische Entwicklung (Die Zielgruppe wird kleiner) und die Kaufkraft (wird auch kleiner). Und die neue Gruppe ist nicht nir mit den Spiele-Konsolen aufgewachsen, sondern auch mit der neue APP-Welt (Android, IOS und Co).

    Ich denke die gesamte Branche wird einen Wandel durchmachen, wobei einige Hersteller langfristig verschwinden werden.

  3. Also mir wäre ein Investment in AMD definitiv zu riskant. Trotzdem ist es interessant darüber zu lesen. Danke für den Artikel.

    Gruss

  4. Pingback: Kleine Presseschau vom 10. April 2013 | Die Börsenblogger

  5. Klingt interessant – mit einer kleinen Position, nach eingehender Analyse versteht sich, auf einen Turn-Around setzen, könnte ich mir gut vorstellen.
    Auf alle Fälle – herzlichen Dank für den interessanten Artikel und die Idee 😉

  6. AMD wäre mir zu unsicher. Generell werden mehr Tablets und Smartphones gekauft und da ist AMD als auch Intel total im Hintertreffen.
    AMD= Ultra Cold.

  7. Pingback: cheap nike shoes

  8. Pingback: isabel marant sneakers

  9. Goode !File Encryption is the best encryption software to encrypt, lock and hide files, folders, drives in a handy method. This encryption software is compatible with all popular versions of Windows operating system.

  10. USB Encryption Program increase in the usage of small, large capacity flash drives, the possibility of very sensitive information to be lost or stolen has become a serious threat! How can you protect our from cyber criminals, loss, or theft? idoo USB encryption will probably be your best choice.This software can assist you to guard our data.

  11. Full disk encryption is encryption in the hard disk level. This software performs by automatically converting data on a hard drive into a form that can not be comprehended by everybody who doesn’t have the essential to „undo“ the conversion. Without the correct authentication essential, even when the difficult hard drive is taken away and used in a different machine, the data remains inaccessible.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.