Darlehenlaufzeit und Zinsbelastung langfristig berechnen

Die Aufnahme eines Kredites sollte wohl überlegt sein. Auch wenn die Zinsen gerade sehr niedrig sind stellt ein größerer Kredit doch eine langfristig nicht zu unterschätzende finanzielle Belastung dar. Die aktuell zwar niedrigen Zinssätze summieren sich über die Jahre zu staatlichen Summen, die oft sogar den aufgenommenen Kredit übersteigen und so ist es wichtig sich vor Abschluss eines Kreditvertrages auszurechnen wie hoch die Zinsbelastung am Ende unterm Strich ist…

Gerade langfristig ist der Betrag der vereinbarten Anfangstilgung sehr wichtig. Unter Anfangstilgung versteht man den Prozentsatz der im ersten Jahr getilgt wird. Wird dieser hoch gewählt sinkt die Dauer bis zur kompletten Rückzahlung erheblich.

Nehmen wir an wir nehmen einen Kredit über 200 000 € zu einem Zinssatz von 3,5% auf. Bei einem Anfangstilgungssatz von 3,5 % ergibt sich eine Gesamtlaufzeit von 43 Jahren und am Ende haben wir insgesamt über 187 Tausend € an Zinsen bezahlt.

Wählen wir als Anfangstilgungssatz jedoch 4%, dann verkürzt sich die Kreditlaufzeit auf 15 Jahre und am Ende entrichten wir nur 58 TausenDarlehensrechnerd € an Zinsen. Auch wenn natürlich die monatliche Rate wesentlich höher liegt sollte man also in Zeiten der niedrigen Zinsen darüber nachdenken höher zu tilgen, damit man den Kredit schnell wieder los wird und nicht das ganze Leben lang für die Bank arbeitet.

Im Internet gibt es für die Berechnung nützliche Tools wie der online Darlehensrechner mit dem sich auch ohne langes rechnen anschaulich die Laufzeit und die Gesamtbelastung bei unterschiedlichen Zinsen und Tilgungssätzen berechnen lässt.

Generell empfehle ich sich lieber ein wenig einzuschränken und dafür viel zu tilgen. Einen Kredit sollte man irgendwann auch wieder von der Backe haben und nicht sein hart erarbeitetes Geld bis zum Tod bei einem Kreditinstitut abliefern, da so auch kein Vermögensaufbau möglich ist.

Zur aktuellen Immobilienkaufsituation

Gerade sind sehr viele Menschen am Kauf von Immobilien interessiert. Dies liegt zum einen an den niedrigen Zinsen, zum anderen an Inflationsängsten durch die Notenbankpolitik und der Eurokrise. Gerade in begehrten Lagen wie dem süddeutschen Raum sollte man gründlich prüfen, ob die Immobilie langfristig überhaupt den aktuellen Marktpreis wert ist, da gerade ein Nachfrageüberhang besteht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.