Gedruckt wird immer – Xerox

Wer hier regelmäßig mitliest hat es vielleicht schon mitbekommen, ich habe ein gewissen Abneigung gegen Technologiewerte. Die unabschätzbarkeit zukünftiger Trends macht die Zukunft vieler Firmen in der PC-Branche unkalkulierbar. Die Aktie der Firma Xerox ist mit denoch einen Blick wert. Xerox ist einer der weltweit größten Produzenten von Druckern und Kopierern und bewegt sich damit doch in einem einigermaßen überschaubaren Bereich, den bedrucktes Papier wird es auch in Zukunft geben…

Zwar wurde das Ende der Druckerbranche auch schon herbeigeredet, gekommen ist es bis jetzt nicht. Es wird wohl auch nicht kommen, noch heute werden alle wichtigen Dokumente im Briefumschlag versendet und der Papierkrieg geht munter weiter. Die Abschaffung von bedrucktem Papier fand durch Internet und TabletPCs dann doch nicht statt.

Die Firma Xerox

Seit über 100 Jahren entwickelt und produziert Xerox Kopierer, Drucker und alles was sich darum dreht Tinte aufs Papier zu bringen. Vorallem die Tintenpatronen spülen mit unheimlichen Gewinnmargen Geld in die Kasse. Xerox besitzt durch einige Pionierarbeit jede Menge Patente und einen guten Namen in der Branche, in vielen Ländern ist xerox ein sprachliches Synonym für das Kopieren und Drucken. Im Jahre 2010 wurde „Affiliated Computer Services“ in das Unternehmen integriert, dadurch kam ein neuer Geschäftsbereich hinzu. Neben Kopierern und Druckern ist nun das Bereitstellen von IT-Auslagerungs-Leistungen Teil des Geschäfts. Dabei werden Serverfarmen betrieben und Lösungen entwickelt mit der Firmen ihre IT auslagern können. Durch geschickte Zukäufe konnte Xerox dieses neuen Gschäftsbereich erschließen und ist eine namenhafte Größe im Bereich des IT-Services gewurden. Dies zeigt sich unter anderem in der Zusammenarbeit mit dem Virenabwehr-Giganten McAffee ( inzwischen Intel). Wenn es um das Thema Datensicherheit geht spielt Xerox ganz vorne mit.

Xerox Server

Xerox ist gut aufgestellt und bewegt sich mit Druckern und dem Bereitstellen von sicherer

Datenverwahrung in sicheren Gefilden.

Finanzen

Xerox konnte sich nach Fehlentwicklungen in den 90ern wieder aufrappeln und sich zurück zu einem sehr profitablen Unternehmen, mit vielen Wachstumsbereichen, entwickeln. Die Aktie kam nach den letzten Jahreszahlen zwar heftig unter Druck, was einen aber nicht abschrecken sollten. Die niederiger aufgefallenen Zahlen lassen sich auf die Tsunami-Katastrophe in Japan zurückführen. Ein großer Teil der benötigten Komponenten bezieht Xerox von dort und hatte durch den Lieferausfall wesentlich höhere Kosten. Denoch sieht die Firmenentwicklung gut aus. Das Outsourcen der IT geht voran und auch die Datensicherheit spielt eine immer größere Rolle. Der Servicebereich konnte in 2011 um 6 % wachsen, der Hardwarebereich dagen schrumpfte um 5 %. Es ist schön, dass Xerox die Schwächen im Hardwareverkauf in Europa, durch den Serviceanteil von 48% kompensieren, konnte.

Xerox hat einen sehr großen freien Cash Flow von über 2 Milliarden US$. Die 8,6 Milliarden Schulden, die am Ende des Geschäftsjahren 2010 noch 9,3 Milliarden US$ betrugen, sind günstig strukturiert. Er freie Cash Flow lässt Xerox hier einen großen Spielraum.

Eine weitere Schuldenreduktion und weiter Aktienrückkäufe für um die eine Milliarde US$
ist für 2012 geplant ( Marktkapitalisierung Xerox 10,39 Milliarden US$ ).

Xerox EBITDA
jue xerox

Fazit

Xerox [ WKN 853906 ] ist eine interessante Aktie. Beide Geschäftsfelder haben eine Zukunft, dass Verkaufen von Tintenpatronen und die Serviceleistungen rund ums Drucken haben hohe Margen. Dazu sind Cloudcomputing und Datensicherheit sicherlich Wachstumsbereiche. Die Aktie ist mit Kurs-Gewinn-Verhältniss von 8,69 günstig bewertet und hat momtenan eine Dividendenrenditge von 2,2%. Diese schwachen Kurse führe ich auch teilweise auf die Kodak-Insolvenz zurück. Kodak besaß zum Teil gleiche Geschäftsbereiche. Auch ist Xerox durch seine niedrige Bewertung ein heißer Übernahmekanditat, IBM und ander Größen könnten durch Xerox ihr Serviceportfolio erweitern wollen.

3 Gedanken zu “Gedruckt wird immer – Xerox

  1. Pingback: My Homepage

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.